+
Der britische Rocker Pete Doherty (32) hat nach Behördenangaben in Berlin noch eine Rechnung offen.

Pete Doherty hat noch eine Rechnung offen

Berlin - Der britische Rocker Pete Doherty (32) hat nach Behördenangaben in Berlin noch eine Rechnung offen. Es handelt sich dabei um eine Strafe in Höhe von 30.000 Euro. Was er angestellt hatte:

Er hatte sich eine Geldstrafe von 30.000 Euro eingehandelt, weil er im Dezember 2009 bei einer Kneipentour in Kreuzberg ein Auto beschädigt haben soll. “Wenn er nicht zahlt, muss er mit einer Ersatzfreiheitsstrafe rechnen“, sagte Staatsanwaltsschaftsprecher Martin Steltner am Montag. Bis Ende dieser Woche hat Doherty demnach Zeit, die Summe zu begleichen. Im ärgsten Fall müsste er 30 Tage hinter Gitter. Wenn er zahlt, ist die Angelegenheit erledigt.

Am Montagabend wollte Doherty im Berliner Postbahnhof seine Konzerttour durch Deutschland starten. Weitere Stationen sind Hamburg (Dienstag), Köln (13.4.) und München (15.4.). Über Dohertys Schulden hatte am Wochenende die “Berliner Zeitung“ berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Nach dem Besuch in Wimbledon postet Cathy Hummels nun ein sexy Foto aus ihrem Sommerurlaub. Ihre Fans sind aus dem Häuschen.
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Helene Fischer und Vanessa Mai scheinen sich gerade ein Battle zu liefern, wer mehr Haut zeigt. Auf der Bühne, in den sozialen Medien. Jetzt hat Vanessa Mai ein Foto …
Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Blantyre (dpa) - US-Popstar Madonna hat sich bei einem Besuch eines von ihr unterstützten Zentrums für Kinderchirurgie in Malawi "begeistert" über dessen Arbeit gezeigt.
Madonna begeistert von ihrem Malawi-Projekt für Kinder
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel
RTL hat schon länger angekündigt, dass es ein Dschungelcamp 2019 geben wird. Einige Promis haben bereits angekündigt, dass sie gerne Kandidaten in der Show wären - zudem …
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.