S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Pete Doherty wäre für viele Menschen ein unerwünschter Nachbar.

Pete Doherty wäre ein Alptraum als Nachbar

London - Pete Doherty ist unerwünscht: Der Skandalrocker ist in Großbritannien in einer Umfrage zum alptraumhaftesten Nachbarn gewählt worden.

In einer Umfrage der Immobilien-Website Zoopla.co.uk bestimmten die Teilnehmer den Leadsänger der Babyshambles laut der Nachrichtenagentur PA als den Prominenten, den sie sich 2010 am wenigsten zum Nachbarn wünschten.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Der Musiker und Ex-Freund von Topmodel Kate Moss ist wegen Drogendelikten und Verstößen gegen Bewährungsauflagen mehrfach im Gefängnis gelandet. Außerdem geriet er wegen lautstarker Partys in die Schlagzeilen und brachte Vermieter gegen sich auf, weil er seine Wohnungen verschmutzt und vermüllt zurückließ. An zweiter Stelle der unbeliebtesten prominenten Nachbarn folgte Dohertys gute Bekannte Amy Winehouse. Die Sängerin kämpfte in der Vergangenheit ebenfalls mit Drogenproblemen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet

Kommentare