Pete Doherty will Buch über Affäre mit Moss schreiben

- London - Der englische Rockmusiker Pete Doherty (27) will ein Buch über seine Affäre mit dem Top-Model Kate Moss (31) schreiben. Der drogensüchtige Sänger der Band Babyshambles habe bereits einen Vertrag mit einem britischen Verlag unterzeichnet. Das berichtete die Boulevardzeitung "Daily Mirror".

Als Mindesthonorar für das Buch, das im kommenden Frühjahr erscheinen soll, seien Doherty umgerechnet mehr als 215 000 Euro garantiert worden.

Die Beziehung zwischen dem Rocker und dem Model war Ende vergangenen Jahres zerbrochen, nachdem Moss durch vermeintliche Kokain-Bilder in die Schlagzeilen geraten war. Allerdings gibt es immer wieder Gerüchte, dass die beiden wieder zusammen sind. Dem "Mirror" zufolge verfolgt Moss die Buch-Pläne mit großer Sorge. "Das Letzte, was sie will, ist, dass die Leute wieder daran erinnert werden, was das für eine schlimme Zeit in ihrem Leben war", hieß es in ihrer Umgebung.

Die britische Polizei hatte kürzlich entschieden, die Ermittlungen gegen Moss wegen möglichen Kokain-Missbrauchs einzustellen. Die Engländerin ist nach der Affäre inzwischen besser im Geschäft als jemals zuvor. Doherty hingegen macht weiterhin durch seine Drogensucht Schlagzeilen. Kürzlich begann er eine neue Therapie, um vom Rauschgift wegzukommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare