+
Peter Alexander wird auf dem Wiener Zentralfriedhof aufgebahrt.

Peter Alexander wird in Wien aufgebahrt

Wien - Nun können Fans doch Abschied von Peter Alexander nehmen: Der verstorbene Entertainer und Showmaster wird am Samstag (19. Februar) auf dem Wiener Zentralfriedhof aufgebahrt.

Lesen Sie auch:

Gottschalks eigenwilliger Nachruf auf Peter Alexander

Superunterhalter und Quotengarant: Abschied von Peter

Der große Peter Alexander ist tot

Für die Öffentlichkeit werde ein Kondolenzbuch ausgelegt, sagte eine Sprecherin Alexanders am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd. Zunächst hatte es geheißen, die Trauerfeier solle im engsten Familien- und Freundeskreis stattfinden. Am Montag gab seine Sprecherin dann überraschend bekannt, dass Peter Alexander am Samstag auf dem Wiener Zentralfriedhof öffentlich aufgebahrt werden soll. Trauernde können sich dort auch in ein Kondolenzbuch eintragen. Die Beisetzung im Familiengrab auf dem Friedhof in Grinzing ist jedoch nur für engste Freunde und die Familie.

Peter Alexander: Bilder aus seinem Leben

Peter Alexander: Bilder aus seinem Leben

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare