Peter Boenisch ist tot

- Hamburg - Peter Boenisch, früherer Regierungssprecher und Chefredakteur der "Bild"-Zeitung", ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 78 Jahren am Tegernsee, wie eine Sprecherin der Axel Springer AG mitteilte.

Boenisch wurde am 4. Mai 1927 in Berlin geboren. Nur kurz studierte er Slawistik und Jura und begann als Lokal- und Sportreporter seine journalistische Laufbahn bei der "Allgemeinen Zeitung" in Berlin. 1949 wurde er Chefredakteur der "SchleswigHolsteinischen Tagespost".1956 gehörte Boenisch zu den Mitbegründern des Teenagermagazins "Bravo". Nach seinem Wechsel zu "Bild" trieb Boenisch als Chefredakteur von 1961 bis 1971 die Auflage über die Fünf-MillionenMarke. Nach einer Station bei der "Welt" wurde er 1983 für zwei Jahre Regierungssprecher unter Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU). Anschließend war er kurze Zeit in leitender Position für den Burda Verlag tätig. Danach arbeitete er als freier Publizist, vor allem als Kolumnist für "Bild". Von 1999 bis 2001 war Peter Boenisch Mitglied des Aufsichtsrats der Axel Springer AG.Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, sagte: "Mit Peter Boenisch verlieren wir einen großen Journalisten. Wir verlieren einen brillanten Kolumnisten, wir verlieren einen unermüdlichen Förderer der deutsch-russischen Annäherung. Vor allem verlieren wir einen außergewöhnlichen Menschen und Freund unseres Verlages und seiner Mitarbeiter."Boenisch hinterlässt zwei Töchter aus dritter Ehe. Seine Frau Julia starb am 7. Mai vergangenen Jahres im Alter von 42 Jahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert

Kommentare