+
Peter Fox schaut hin und hört zu. Foto: Henrik Josef Boerger

Peter Fox lebt mit Flüchtlingsfamilie unter einem Dach

Berlin (dpa) - Der Musiker Peter Fox (44) lebt in seinem Haus in Berlin mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie zusammen.

"Wir teilen uns nicht unsere Wohnung mit ihnen, was auch Menschen machen, vor denen ich extrem meinen Hut ziehe. Sie haben eine Einliegerwohnung bei uns im Haus bezogen", sagte der Seeed-Sänger der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist sehr interessant, von dem Riesen-Akt zu erfahren hierherzukommen. Das ist extrem, wie sie sich hierher durchschlagen müssen."

Der Mann und sein Schwager seien über die Balkanroute gekommen und hätten ihre Familien nachgeholt. Das sei ein sehr komplizierter, bürokratischer Prozess gewesen. "Was er erzählt, ist superspannend. Es macht einfach deutlich, dass sie nicht hierherkommen, weil wir die geileren Fernseher haben. Was die auf sich nehmen, um hierherzukommen - da muss der Grund schon sehr dringlich gewesen sein."

Fox, der eigentlich Pierre Baigorry heißt, engagiert sich seit Jahren politisch, etwa mit der Plattform "#GehtAuchAnders". "Wir dürfen nicht immer nur sagen: "Die Politik macht dies oder das verkehrt". Das ist ja unsere Regierung. Wir sind das Volk."

Peter Fox auf Facebook

Geht auch Anders

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg
Letzter Tag des royalen Besuchs in Deutschland: William und Kate sind gerade auf dem Weg nach Hamburg. Wir sind wieder im Live-Ticker mit dabei.
Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg
William und Kate in Deutschland: So sehen Sie die Royals heute live im TV
Am letzten Tag ihrer Reise geht es für William und Kate nach Hamburg. So sehen Sie den royalen Besuch live im TV und in der Zusammenfassung.
William und Kate in Deutschland: So sehen Sie die Royals heute live im TV
Joseph Gordon-Levitt ist zum zweiten Mal Vater geworden
In der Öffentlichkeit verrät Joseph Gordon-Levitt wenig über sein Privatleben. Jetzt ließ der Schauspieler mitteilen: Es gibt Nachwuchs!
Joseph Gordon-Levitt ist zum zweiten Mal Vater geworden
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Er beging am 53. Geburtstag seines verstorbenen Freundes Chris Cornell Selbstmord. Dass Chester Bennington wie der Soundgarden-Rocker den Freitod gewählt hatte, war …
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall

Kommentare