+
Peter Kraus (rechts) hat Mitleid mit Justin Bieber (links).

Peter Kraus hat Mitleid mit Justin Bieber

Darmstadt - Von Schlager-Star zu Pop-Star: Sänger Peter Kraus (75) findet warme Worte für den skandalumwitterten Popstar Justin Bieber (20).

„Irgendwo tut er mir leid, der Bursche“, sagte Kraus „T-Online.de“. „Das ist das Problem der heutigen Zeit, dass auch mit Skandalen Werbung gemacht wird. Zu meiner Zeit wäre so etwas gar nicht möglich gewesen, weil ich als Teenager-Idol gleichzeitig auch eine Vorbildfunktion haben musste.“ Kraus („Sugar Baby“), der am Dienstag 75 wurde, sagte generell über Teenie-Stars: „Aber das musste einmal so weit kommen: Wenn man hergehen kann und bewusst mit Negativschlagzeilen Werbung macht, dann schaukelt sich das irgendwann hoch. Dann fängt man wirklich mal an zu spinnen.“ Bieber muss in den USA und Kanada eine ganze Reihe von Fällen vor Gericht bestreiten. Unter anderem geht es um Raserei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare