+
Peter Kraus (rechts) hat Mitleid mit Justin Bieber (links).

Peter Kraus hat Mitleid mit Justin Bieber

Darmstadt - Von Schlager-Star zu Pop-Star: Sänger Peter Kraus (75) findet warme Worte für den skandalumwitterten Popstar Justin Bieber (20).

„Irgendwo tut er mir leid, der Bursche“, sagte Kraus „T-Online.de“. „Das ist das Problem der heutigen Zeit, dass auch mit Skandalen Werbung gemacht wird. Zu meiner Zeit wäre so etwas gar nicht möglich gewesen, weil ich als Teenager-Idol gleichzeitig auch eine Vorbildfunktion haben musste.“ Kraus („Sugar Baby“), der am Dienstag 75 wurde, sagte generell über Teenie-Stars: „Aber das musste einmal so weit kommen: Wenn man hergehen kann und bewusst mit Negativschlagzeilen Werbung macht, dann schaukelt sich das irgendwann hoch. Dann fängt man wirklich mal an zu spinnen.“ Bieber muss in den USA und Kanada eine ganze Reihe von Fällen vor Gericht bestreiten. Unter anderem geht es um Raserei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare