+
Peter Kraus tanzt privat nicht gern.

Peter Kraus tanzt nicht gern

Offenburg - Rock'n'Roll-Musiker Peter Kraus, bekannt für seine Tanzeinlagen und seinen Hüftschwung auf der Bühne, ist privat kein großer Tänzer.

“Ich bin keiner, der auf einer Party die Tanzfläche stürmt. Wenn es ums Tanzen geht, bin ich eher ein Drückeberger“, sagte der 71-Jährige am Montag im badischen Offenburg bei der Gesprächsreihe “Starvisit“ des Burda-Verlags. “Beruflich habe ich Spaß am Tanzen und an der Show. Privat halte ich mich zurück.“ Nur mit seiner Ehefrau wage er sich gelegentlich aufs Tanzparkett. “Dann drehen wir uns ein bisschen im Kreis, ohne feste Schrittfolge und Showeinlagen. So, wie Verliebte das eben tun.“

Lesen Sie auch:

Peter Kraus hätte gern Elvis kennengelernt

Da er beruflich viel tanze, habe er privat kein großes Interesse daran. Kraus sitzt in der Jury der RTL-Show “Let's Dance“. Am 9. April (21.15) startet die neue Staffel der Sendung, bei der Prominente gegeneinander antanzen. Kandidaten der Sendung sind unter anderem Hillu Schwetje, die Ex-Frau von Altkanzler Gerhard Schröder, Schauspieler Mathieu Carrière, Ex-“Topmodel“-Juror Rolf Scheider, Moderatorin Sylvie van der Vaart, Boxer Arthur Abraham und Schauspielerin Brigitte Nielsen. Moderiert wird “Let's Dance“ von Nazan Eckes und Daniel Hartwich, Neben Kraus sitzen Isabel Edvardsson, Harald Glööckler und Joachim Llambi in der Jury.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare