Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Peter Maffay: Echo für sein Lebenswerk

Berlin - Rockmusiker Peter Maffay (60) erhält am Donnerstag eine Echo-Trophäe für sein Lebenswerk.  Er empfindet das als “schöne Geste“.

“Normalerweise kriegt man ja sowas am Ende einer Laufbahn, uns erwischt es ein bisschen früher“, sagte Maffay vor der Verleihung des Musikpreises in Berlin. “Insofern betrachte ich das eher als eine Zwischenbilanz. Wenn ich die Aktivitäten überschaue, die wir in den nächsten Jahren vorhaben, dann kann man das auch wirklich so werten.“

Den Preis versteht Maffay auch als Würdigung seiner Mitstreiter in der Band. Er nehme als Galionsfigur “das Ding“ in Empfang. “Dann gehen wir nach Hause und zersägen es und jeder kriegt einen Teil ab“, flachste der Sänger im Gespräch mit dem Audiodienst der dpa. Maffay (“Eiszeit“, “Du“, “Über sieben Brücken musst du geh'n“) feiert sein 40. Bühnenjubiläum. Sein aktuelles Album heißt “Tattoos“, eine Sammlung seiner größten Hits - zurzeit auf Platz 3 der Charts.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare