+
Peter Maffay

Peter Maffay erhält den Toleranzpreis

Tutzing - Der Sänger Peter Maffay ist am Dienstag mit dem Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet worden.

Schon vor dem Festakt im Tutzinger Schloss diskutierte der 62-Jährige mit mehr als hundert Schülern über seine Arbeit und die von ihm angestoßenen sozialen Projekte. Der Musiker setzt sich seit Jahren für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche ein und unterhält dazu in Deutschland, Rumänien und auf Mallorca drei Stiftungen.

Peter Maffay beantwortete nach Teilnehmerangaben geduldig und „erstaunlich offen“ die Fragen der jungen Menschen. „Ich war eine Niete“, sagte er etwa zu seinen Leistungen in der Schule. Er habe aber schon mit 14 Jahren in einer Band gespielt. Am Abend hielt der Präsident des Europäischen Parlaments und deutsche SPD-Politiker Martin Schulz die Laudatio auf den Rocksänger. Maffay erhielt die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung in der Kategorie „Lebenswerk“.

Den von der Evangelischen Akademie erstmals vergebenen und mit 2500 Euro verbundenen Preis zur Förderung der Zivilcourage bekam das „Bayerische Bündnis für Toleranz - Demokratie und Menschenwürde schützen“. Sein Sprecher, der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und das Gründungsmitglied Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, nahmen die Auszeichnung entgegen. Die Laudatio auf sie hielt die Publizistin Lale Akgün.

Die Preisträger wurden von einer Jury unter Vorsitz des Leiters des Politischen Clubs der Evangelischen Akademie, Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU), ausgewählt. Der Toleranzpreis wird seit 2000 alle zwei Jahre vergeben. Bisherige Preisträger sind unter anderem Alt-Bundespräsident Roman Herzog und der Dirigent Daniel Barenboim.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Es gibt sie als Gel, Creme oder Seife: Peelings. Die Rubbelcremes für Gesicht und Körper sollen die Haut sanft reinigen und glätten. Welche Inhaltsstoffe sorgen für den …
Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden
Mal ehrlich: Andere schaut jeder gerne kritisch an. Der Rock ist zu kurz, das Shirt zu knapp. Und man selbst? An heißen Sommertagen neigen viele doch auch oft dazu, zu …
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Die ehemalige Bachelorette Jessica Paszka teilte auf Instagram ein Bild mit ihren Fans - doch die waren gar nicht begeistert. War hier etwa zu viel Photoshop im Spiel?
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.