+
Peter Maffay hat jahrelang getrunken.

Verdacht auf Lungenkrebs

Peter Maffay: Fehldiagnose hat ihn gerettet

Hamburg - Popstar Peter Maffay hat jahrelang extrem geraucht und getrunken, dann erhielt er die Schock-Diagnose Lungenkrebs. Eine Fehldiagnose, wie sich später herausstellte, die ihn aber gerettet hat.

Peter Maffay sieht sich als Hauptgrund für seine drei gescheiterten Ehen. „Ich bin zum vierten Mal verheiratet, davor gab es drei Ehen, die nicht funktioniert haben. Dieser Misserfolg stimmt mich traurig“, sagte der 63-Jährige dem „Zeit-Magazin“. „Im Grunde genommen bin ich aber schon der Hauptgrund für diese Verwerfungen gewesen.“ Maffay - der auch in seiner Autobiografie über seine Exzesse berichtet hatte - meinte, er habe versucht, „auszuloten, wie weit ich gehen konnte, wenn ich jahrelang zwei Flaschen, manchmal auch drei Flaschen Whisky am Tag trank“.

Erst die Diagnose Lungenkrebs habe ihn gerettet - eine Fehldiagnose, wie sich später herausstellte, aber er habe von einem Tag auf den anderen aufgehört zu trinken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare