Peter Maffay kommt ins Wachsfigurenkabinett

Berlin - Rocksänger Peter Maffay (58) bekommt einen Platz im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds in Berlin. 13 Wochen lang habe ein 15-köpfiges Expertenteam an der Wachsfigur gearbeitet, teilte das Unternehmen mit.

Der Sänger wolle sich sein Ebenbild am Montag ansehen. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat schon neben seinem Wachs-Doppelgänger posiert.

In die Schlagzeilen geriet das neue Kabinett, als ein Besucher bei der Eröffnung im Juli der umstrittenen Figur von Adolf Hitler den Kopf abriss. Nach einer Reparatur soll die Nachbildung des Diktators so schnell wie möglich wieder in der Ausstellung gezeigt werden. Der Zeitpunkt für die Rückkehr stehe noch nicht fest, sagte eine Sprecherin am Mittwoch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem Interview und stellt …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt
Berlin - Sarah Connor hat zwei Monate vor ihrem Tournee-Start ihr viertes Kind bekommen. Die Musikerin wählte für ihren Sohn einen nicht gerade alltäglichen Namen.
Sarah Connor bringt Söhnchen Jax Llewyn zur Welt

Kommentare