Peter Maffay kommt ins Wachsfigurenkabinett

Berlin - Rocksänger Peter Maffay (58) bekommt einen Platz im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds in Berlin. 13 Wochen lang habe ein 15-köpfiges Expertenteam an der Wachsfigur gearbeitet, teilte das Unternehmen mit.

Der Sänger wolle sich sein Ebenbild am Montag ansehen. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat schon neben seinem Wachs-Doppelgänger posiert.

In die Schlagzeilen geriet das neue Kabinett, als ein Besucher bei der Eröffnung im Juli der umstrittenen Figur von Adolf Hitler den Kopf abriss. Nach einer Reparatur soll die Nachbildung des Diktators so schnell wie möglich wieder in der Ausstellung gezeigt werden. Der Zeitpunkt für die Rückkehr stehe noch nicht fest, sagte eine Sprecherin am Mittwoch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Es ist nicht zu glauben: Als erste Frau überhaupt hat sich TV-Reality-Star Sophia Wollersheim (30) einer Operation unterzogen, die unfassbar klingt. 
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation

Kommentare