+
Peyman Amin (Mitte) saß neben Heidi Klum in der GNTM-Jury

"Traurig und respektlos"

GNTM-Zoff: Peyman sauer auf Heidi Klum

Berlin - Peyman Amin (40), Ex-Juror der Sendung "Germany's Next Topmodel", verzeiht Heidi Klum seinen Rauswurf aus der Jury nicht. Er hat die Model-Mama anders eingeschätzt.

„Ich hätte mir gewünscht, dass sie mich persönlich über das Aus bei 'GNTM' informiert“, sagte der Modelagenturchef dem Magazin „In“. Amin, der mittlerweile für „Million Dollar Shooting Star“ (Sat.1) als Juror tätig ist, habe zuvor eigentlich Klums Qualität als Jurorin in der Modelsendung auf ProSieben und ihre Professionalität geschätzt. „Die Art und Weise, wie sie dann unsere Zusammenarbeit aufkündigte, fand ich traurig und respektlos“, fügte er hinzu.

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Der plötzliche und unerwartete Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sorgt für Spekulationen.
Rätsel um Todesursache von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe …
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Ist das noch Yoga oder schon Kunst? Immer mehr Museen laden inzwischen Yogis in ihre Ausstellungsräume. Meditation vor Monet, Sonnengruß vor Dalí - macht das Sinn?
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Ins Detail ging Sharon Stone nicht, ihre Reaktion auf die Frage nach sexueller Belästigung lässt aber eigentlich kaum einen Spielraum zu.
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung

Kommentare