+
Ob die Ente mit in die Wanne kommt, ist Geschmackssache - ob Schaumbad oder nicht, hängt dagegen vom Hauttyp ab. Foto: Kai Remmers

Weniger baden

Pflege der Haut an kalte Winterluft anpassen

Wann immer möglich, sollte man an die Luft gehen und die Sonne genießen. Auch im Winter. Allerdings braucht die Haut in der kalten Jahreszeit auch besondere Pflege.

Berlin (dpa/tmn) - Die Pflege der Haut sollte an die kalte Witterung angepasst werden. Dazu gehört, extrem langes Duschen und Baden zu vermeiden. "Eine warme Dusche pro Tag und ein gemütliches Bad pro Woche sind in Ordnung", sagt Elena Helfenbein, Expertin für den VKE-Kosmetikverband in Berlin.

"Jedoch sollte man nicht übertreiben, da mehr Bäder die Haut zu stark austrocknen würden." Darüber hinaus empfiehlt die Expertin, wöchentlich ein Peeling zu machen und immer eine reichhaltige und rückfettende Bodylotion zu verwenden.

Auch das Make-up sollte man im Winter an die Witterung anpassen. Der Visagist und VKE-Experte Peter Schmidinger rät zu wertvollen Inhaltsstoffen mit pflegenden Komponenten. "Entweder man verwendet eine reichhaltigere Pflege unter dem Make-up oder eine cremige Foundation für die trockene Haut", erklärt er. "Ebenso ist es sinnvoll, die Nuance des Make-ups an die Haut anzupassen, die im Winter nicht mehr sonnengebräunt ist."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Los Angeles - Wie leicht man Fans doch schocken kann! Selena Gomez sorgte bei Instagram für Wirbel bei ihren Anhängern - doch die kollektive Schnappatmung erwies sich …
Neuer Look? Selena Gomez schockt Fans mit Instagram-Foto
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Es ist ohne Zweifel ein originelles Geschenk - ein Trikot, das gleich zwei Fußballvereine repräsentiert. Doch damit kann sich Schauspieler Fahri Yardim nicht ohne …
Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
Mailand - Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden.
Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster
Los Angeles - Social-Media-Shitstorm für Kendall Jenner, Bella Hadid und Emily Ratajkowski. Die Glamour-Models hatten kräftig die Werbetrommel für das Fyre Musik …
250.000 Dollar pro Ticket! Aber Musikfestival wird zum Desaster

Kommentare