+
Phil Collins liebt seine Exfrau noch immer.

Phil Collins liebt seine Exfrau noch immer

Frankfurt/Main - Der britische Sänger Phil Collins liebt seine Exfrau Orianne Cevey nach eigenen Angaben noch immer.

“Um ehrlich zu sein, Orianne und ich lieben uns noch, und ich weiß eigentlich gar nicht, weshalb wir uns haben scheiden lassen“, zitierte ihn die britische Nachrichtenagentur PA am Montag. Cevey, mit der Collins sieben Jahre lang in dritter Ehe verheiratet war, sei zwar wieder in einer Beziehung, rufe ihn aber an, wenn sie Probleme habe oder sich mit ihrem neuen Mann streite, sagte der ehemalige “Genesis“-Frontmann der britischen Zeitschrift “Hello!“.

Ein gemeinsames Leben müsse nicht vorbei sein, nur weil man sich getrennt habe. Auch mit seinen zwei anderen Exfrauen verstehe er sich gut, sagte der 59-jährigen Collins. Eine weitere Ehe wolle er jedoch nicht eingehen. Der gebürtige Brite, der in der Schweiz wohnt, hat fünf Kinder aus drei Ehen. Mit Cevey hat Collins den zehnjährigen Nicholas und den sechsjährigen Matthew.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare