+
Philip Seymour Hoffman

Drogen-Tagebücher aufgetaucht

Philip Seymour Hoffman: Von "Dämonen" verfolgt

Los Angeles - Er wurde von „Dämonen“ verfolgt. So beschrieb der Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman seinen Kampf gegen die Drogen in seinen Tagebüchern, die nach seinem Tod gefunden wurden.

Der Inhalt der 15 mal 20 Zentimeter und 17 mal 25 Zentimeter großen Notizbücher zeigt, dass der Oscargewinner seelisch am Ende gewesen war. Ein Insider zur NBC News: “Oft werden die Einträge immer unleserlicher, bis es nur noch Gekritzel ist. Man kann seinen Gedanken nicht folgen. Das scheint darauf hinzudeuten, dass er beim Schreiben high war.”

Einige der Einträge stammen von Anfang 2013, als Hoffman wegen Heroin und anderer Drogen in der Entzugsklinik saß. Auch diese sind wirr. Der Insider: „In einem Abschnitt schreibt er über einen Frank, der ihm immer Geld schuldet und auf derselben Seite über ein 15-jähriges Mädchen aus Texas.“

Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman: Bilder seiner Karriere

Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman: Bilder seiner Karriere

Nach der Entlassung kam es bald zum Rückfall. Seinem Tagebuch vertraute Hoffman laut Bericht an, dass er wieder zu viel trank und Drogen nahm und sich dafür schämte.

D. Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare