Britney Spears mit einem Hauch von Heidi Klum auf dem Cover der neuen Woman's Health.

Verwechslungsgefahr

Photoshop-Schock: Soll das Britney Spears sein?

Los Angeles - Britney Spears ziert derzeit das Cover der Woman's Health. Mit diesem Bild sorgt sie allerdings im Netz für Furore.

„Ist das Heidi Klum?“ Im Netz wird kräftig über Britney Spears neues Cover auf dem Magazin “Women's Health" gelästert. Nicht dass die 33-Jährige, die hier im Bikini posiert, schlecht aussieht. Im Gegenteil. Sie sieht zu gut aus. Insbesondere das Gesicht schreit nach digitaler Verschönerung via Photoshop.

Es ist schmaler als normal, und ihre Wangenknochen erscheinen schärfer hervorzutreten – fast wie ein Klon von Heidi Klum. Im Heft lässt sich Spears darüber aus, dass ihr neues schmaleres Äußeres das Resultat von regelmäßigem Fitnesstraining ist: „Ich laufe jeden Tag 20 Minuten, trainiere mit Hanteln und mache Liegestütze, Hock- und Rumpfbeugen.“

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare