+
Kunst am Strand von Tel Aviv. Foto: Kvir Sivan/Tel Aviv-Yafo Municipality

"Picasso im Bikini": Tel Aviv zeigt Kunst am Strand

Tel Aviv (dpa) - Im Bikini oder in der Badehose Kunstwerke von Picasso oder Matisse betrachten - das ist derzeit am Strand von Tel Aviv möglich. Die israelische Stadt präsentiert an der Promenade neun Reproduktionen von Werken berühmter Künstler.

Die Originale sind im Tel Aviver Kunstmuseum zu sehen. In der Strand-Galerie sind neben Pablo Picasso und Henri Matisse unter anderem Vincent van Gogh und Pierre-Auguste Renoir vertreten. Die Aktion ist eine Premiere. In der Vergangenheit hatte Tel Aviv aber bereits Bücher der Stadtbibliotheken am Strand ausgestellt, um die Menschen zum Lesen zu animieren.

Mit "Picasso im Bikini" soll Kunst mehr Menschen zugänglich gemacht werden, sagte eine Sprecherin der Stadt. Die Bilder sind noch bis Ende Juni zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Los Angeles - Noch hat er weder Namen oder Gesicht, doch Freunde der 95-Jährigen haben verraten, dass Betty White 36 Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes eine neue …
Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Los Angeles - In den Dankesreden der Oscar-Verleihung wird meist jede noch so unwichtige Person genannt, doch es kommt viel mehr darauf an, wen der Gewinner nicht …
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Der Pilotenschein war ihr großer Traum gewesen, die Fliegerei aber hat die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin schon vor einiger Zeit aufgegeben. Sie wolle ihr Glück nicht …
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung
Noch vor einem Jahr hatte die bekennende Republikanerin Trump für dessen Umgang mit Transgender-Menschen gelobt. Nun zeigt sie sich enttäuscht.
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung

Kommentare