+
Wer seine Piercings mal nicht tragen möchte, kann die Löcher mit Flüssigflaster retuschieren. Foto: Ingo Wagner

Styling-Tipp

Piercingloch mit Flüssigpflaster wegschminken

Ein Piercing lässt sich zwar rausnehmen, aber das Einstechloch ist häufig noch zu sehen. Vor allem im Gesicht kann dieses Überbleibsel störend sein, wenn man das Piercing temporär oder langfristig nicht tragen möchte. Eine Lösung ist Flüssigpflaster.

Bexbach (dpa/tmn) - Wer ein Piercingloch verschwinden lassen will, kann es mit Flüssigpflaster wegschminken. Darauf weist Monika Ferdinand hin, Vorsitzende des Bundesverbands Deutscher Kosmetiker mit Sitz in Bexbach im Saarland.

Wichtig ist bei Flüssigpflaster, zügig zu arbeiten. Das Material sprühen Nutzer erst auf den Handrücken, dann tupfen sie es mit einem kleinen Naturhaarpinsel auf die entsprechende Stelle. Das Ganze muss dann ein bis zwei Minuten trocknen. Danach nimmt man für diese Stelle am besten Camouflage Make-up, weil es eine besonders hohe Deckkraft hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag

Kommentare