+
Pierre Brice ist seit 29 Jahren glücklich mit seiner Frau Hella verheiratet.

Pierre Brice: Eheglück dank getrennter Badezimmer

Hamburg - Es gibt sicher viele Rezepte für eine glückliche Beziehung, und jeder hat sein eigenes. Pierre Brice allerdings überrascht mit einer besonders ausgefallenen Theorie.

Der seit mehr als 29 Jahren verheiratete Schauspieler Pierre Brice hat ein ungewöhnliches Rezept für eine glückliche Ehe: “Getrennte Badezimmer!“ Sowohl er als auch seine Frau Hella (60) seien mit dieser Regelung sehr zufrieden, sagte der als Winnetou-Darsteller in Deutschland bekanntgewordene 81-jährige Franzose der Zeitschrift “Das Neue“. “Man hat eben seine Gewohnheiten.“

Wichtig in einer langen Partnerschaft sei auch der gegenseitige Respekt. Brice, der zur Zeit mit seinem Musical “Der Traum von Freiheit“ auf Abschiedstournee durch Deutschland ist, zieht eine positive Bilanz: “Ich habe so ein erfülltes Leben gehabt, dass ich wunschlos glücklich bin.“ Brice lebt in Séry-Magneval nördlich von Paris.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare