+
Pierre Brice ist seit 29 Jahren glücklich mit seiner Frau Hella verheiratet.

Pierre Brice: Eheglück dank getrennter Badezimmer

Hamburg - Es gibt sicher viele Rezepte für eine glückliche Beziehung, und jeder hat sein eigenes. Pierre Brice allerdings überrascht mit einer besonders ausgefallenen Theorie.

Der seit mehr als 29 Jahren verheiratete Schauspieler Pierre Brice hat ein ungewöhnliches Rezept für eine glückliche Ehe: “Getrennte Badezimmer!“ Sowohl er als auch seine Frau Hella (60) seien mit dieser Regelung sehr zufrieden, sagte der als Winnetou-Darsteller in Deutschland bekanntgewordene 81-jährige Franzose der Zeitschrift “Das Neue“. “Man hat eben seine Gewohnheiten.“

Wichtig in einer langen Partnerschaft sei auch der gegenseitige Respekt. Brice, der zur Zeit mit seinem Musical “Der Traum von Freiheit“ auf Abschiedstournee durch Deutschland ist, zieht eine positive Bilanz: “Ich habe so ein erfülltes Leben gehabt, dass ich wunschlos glücklich bin.“ Brice lebt in Séry-Magneval nördlich von Paris.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“, sagte der Comedian am Samstag auf dem roten …
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Sie haben sich schon vor vielen Jahren getrennt, aber Richard "Mörtel" Lugner und Nina Bruckner verstehen sich noch immer gut. Verliebt sind sie aber nicht mehr …
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“
München - Wenige prägten den deutschen Ski-Sport auf und abseits der Piste so sehr wie Willy Bogner. Am Montag wird er 75. Wir trafen ihm zum Jubiläums-Interview.
Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“

Kommentare