+
Es geht aufwärts bei Pietro Lombardi.

Sänger beweist großes Herz

Pietro Lombardi: Diesem Menschen widmet er die neue Single

Köln - Die Trennung von Sarah Lombardi hat Pietro offenbar soweit gut überstanden, denn er veröffentlichte eine neue Single. Nun erklärt er, worum es in dem Song geht.

Das Magazin IN sprach mit Pietro Lombardi (24) über die schwerste Zeit seines Lebens nach der Trennung von Ehefrau Sarah und seine neue Single „Mein Herz“. Den Song widmet er der wichtigsten Person in seinem Leben – Söhnchen Alessio (18 Monate): „Ich wollte einen Song für meinen Sohn schreiben, etwas, das ihm zeigt: Mein Sohn – Papa ist da.“ 

Wie groß sein eigenes Herz ist, beweist der 24-Jährige mit dieser rührenden Geste: „Alessio hatte einen sehr schweren Start auf die Welt. Alle Einnahmen von ‚Mein Herz‘ gehen an herzkranke Kinder. Diese Geste soll für all die Eltern und Kinder stehen, denen es ähnlich erging wie uns.“

Pietro Lombardi mit Kummerbauch

Die medial stark begleitete Trennung von Pietro Lombardi und seiner Ex Sarah bekam den beiden auch körperlich unterschiedlich. Während sich der einstige DSDS-Sieger einen kleinen Kummerbauch antrainiert hat - und diesen über die sozialen Netzwerke nun werbewirksam wieder loswerden will, ist seine ehemalige Herzensdame auffallend dünn geworden. Ob das wohl nur an den Produkten liegt, für die sie ihrerseits Werbung macht oder vielleicht doch am noch-nicht-offiziell-neuen-Freund Michal T., der auch der Auslöser für die Trennung war?

Nach der in aller Öffentlichkeit, nämlich dem TV, ausgetragenen Schlammschlacht konzentriert sich Sarah Lombardi nun auf jeden Fall wieder, ein besseres Bild von sich zu zeigen. Ganz entgegen dem Motto „Ist der Ruf erst ruiniert...“ hat sie sich nämlich die ganz große Bühne für ihr Comeback ausgesucht. Gemeinsam mit ihrer Mutter und weiteren C- und D-Promis wie Alessandra Meyer-Wölden, Jana Ina Zarella oder Monica Ivancan will sie auf der Berliner Fashion Week die „Riani“-Modenschau besuchen.

Was Pietro für die nahe Zukunft plant, ist noch nicht klar. Aber nach der Veröffentlichung seiner neuen Single wird es bestimmt nicht lange dauern, bis auch er wieder die Öffentlichkeit sucht.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare