+
Pietro Lombardi in der dritten Folge von „Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit“.

„Erleichternd zu wissen, ...“

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

  • schließen

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich auch zu einer fiesen Aussage hinreißen.

Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende? Diese Weisheit scheint nicht zu gelten für Sarah und Pietro Lombardi. Denn statt die tränenreiche Trennung schnell zu vollziehen, wird sie weiter im TV breitgetreten: Am kommenden Mittwoch ab 21.15 Uhr läuft bei RTL II die dritte Folge von „Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit“.

Die Episode begleite „die beiden bei ihren ersten Schritten als Solo-Künstler sowie die Vorbereitungen für das erste Weihnachten als Single-Eltern“, kündigt der Sender an. „Für Sarah und Pietro stehen die ersten Auftritte als Solo-Künstler an. Sarah steht für die RTL II-Show ‘Die Hitrekorde – Champions der 90er‘ vor der Kamera, Pietro am darauffolgenden Tag für ‚Die Hitrekorde – Champions der 2000er‘. Mit der Herausforderung des ersten Auftritts nach der Trennung gehen die beiden auf ganz unterschiedliche Weise um.“

Dritte Episode der Sarah-und-Pietro-Trennungsshow: RTL II veröffentlicht Trailer

Sarah mit ihrer Mama und Söhnchen Alessio (1) auf dem Weihnachtsmarkt.

Auch den ersten Trailer zu jener dritten Folge hat RTL II veröffentlicht. Darin verrät Pietro, was denn mit seinem Ehering ist. „Der einzige Unterschied ist, dass ich jetzt unterwegs bin ohne Ring und den Ring die ganze Zeit bei mir in der Tasche trage“, erklärt er und zieht das Schmuckstück aus der rechten Tasche seiner grünen Jacke. Bemerkenswert, dass er den Ring immer noch dabei hat...

Und dann lässt sich Pietro auch noch zu einer fiesen, aber vielleicht auch ein bisschen verständlichen Aussage hinreißen: „Erleichternd zu wissen, okay, ich bin jetzt mit keinem mehr zusammen, der mich betrogen hat.“ Von Sarah hingegen gibt‘s im Trailer nur einen Satz zu hören: „Natürlich wäre meine Wunschvorstellung gewesen, dass das alles anders abläuft.“

Weitere Szene aus der dritten Episode: ein bisschen Ablenkung für Sarah und Alessio.

Für Diskussionen sorgen im Netz derweil auch mehrere Nebenschauplätze: So wurde prompt von einem Magazin spekuliert, ob Sarah Lombardi etwas mit Kay One hat, nachdem der Rapper sie auffällig in Schutz genommen hat. Nix da, stellt der bei Facebook klar:

Unbemerkt blieb auch nicht, wie Pietro Lombardi am Mittwoch in Köln mit seinem Auto liegen geblieben ist - und die Zeit bis zum Abschleppdienst gleich mal für ein Selfie nutzte. „Erst geht die Frau fremd, dann lässt einen das Auto auch noch im Stich. Harte Zeiten für Pietro Lombardi!“, schreibt der Express und zeigt Fotos.

Bei Instagram präsentiert Sarah Lombardi unterdessen freiwillig von sich selbst diverse Bilder: Sie war in den vergangenen Tagen wieder sehr aktiv beim Foto-Netzwerk. Dort hat sie sich kürzlich in sarellax3 umbenannt. Nach einem arg dreisten Werbeposting, bei dem sie happy happy ihren Tee anpries, gab‘s am Freitag ein Foto, auf dem zu sehen ist, wo sie sich so ausheult: bei einer befreundeten Kosmetikerin.

Danke meine süße maus für die schönen wimpern und den Kummerkasten ❤️ @angelinafaracicosmetics

Ein von Sarah lombardi (@sarellax3) gepostetes Foto am

Der Strom kleiner und noch kleinerer Nachrichten rund um die Lombardis lässt also nicht nach - und bekommt nächsten Mittwoch noch einen Schwall ab: Eine weitere Stunde lang werden die Trennung und die Folgen am Mittwoch bei RTL II präsentiert. Mit allen Einzelheiten. Etwa wie in Folge 1, nach der es pikante Sex-Spekulationen gab. In der zweiten Episode äußerte Sarah einen schlimmen Verdacht und sah sich einem Vorwurf ihrer Oma ausgesetzt, dem sie sich zur Wehr setzte. Und zuletzt hat sich ja angeblich auch noch ihr Ex zu Wort gemeldet.

Für Fans und Interessierte wird das Thema wohl einfach nicht langweilig ...

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich für dafür ein.
Hemsworth und Robbie für die "Ehe für alle"
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"

Kommentare