+
Sarah und Pietro haben geheiratet!

DSDS-Traumpaar

Sarah und Pietro Lombardi haben geheiratet

Köln - Sie waren DAS Traumpaar von DSDS, nun haben Sarah Engels und Pietro Lombardi ihr Glück auch offiziell bestätigt. Im Standesamt Hürth gaben sich die beiden das Ja-Wort.

Update vom 26. Oktober 2016: Nach drei Jahren ist Schluss: Sarah und Pietro Lombardi lassen sich scheiden.

Zusammen standen sie im Finale von Deutschland sucht den Superstar 2011: Sarah Engels wurde zweite, Pietro Lombardi siegte, doch gewonnen haben sie beide. Denn nach dem Ende von DSDS blieben die beiden ein Paar und gingen weiter zusammen durch dick und dünn.

Am ersten Frühlingstag haben sich die beiden getraut und geheiratet. Im Standesamt Hürth (bei Köln) gab Sarah, die jetzt Lombardi heißt, ihrem Pietro das Ja-Wort.

Die beiden sind "überglücklich", wie sie dem Express nach der Zeremonie verrieten.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Dieter Bohlen war übrigens nicht zugegen, dabei wollte der DSDS-Juror doch den Trauzeugen machen und dem jungen Paar die Eheringe zahlen. Eingeladen waren RTL zufolge nur die engsten Familienmitglieder und besten Freunde. An diesem Samstag soll die kirchliche Trauung folgen.

Bereits während der achten Staffel 2011 waren sich die beiden nähergekommen. Kurz danach verlobten sie sich. Dabei hatte das Paar im Finale noch gegeneinander gekämpft: Lombardi gewann, seine frisch Angetraute wurde damals Zweite.

Für die Fans des „DSDS“-Traumpaares sendet RTL ab dem 18. März bei „Punkt 12“ eine exklusive Wochenserie über die Hochzeit und deren Vorbereitung.

tz / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare