+
Die US-Sängerin Pink lieben Fans für ihre Ehrlichkeit.

Ehe-Probleme

Pink: Darum haben wir keine romantischen Abende

Los Angeles - Nicht nur in ihren Songs nimmt sie kein Blatt vor den Mund. In der TV-Show von Ellen DeGeneres verriet Pink, dass ihre Ehe alles andere als reibungslos ablief – und abläuft.

„Wir waren zwischendurch schon zwei Mal getrennt", so die Musikerin über sich und Ehemann Corey Hart. Wir nennen es Auszeiten. Die erste hat ein Jahr gedauert, die zweite elf Monate.” 

Die 36-Jährige verrät, dass das vor der Geburt ihrer Tochter Willow im Juni 2011 geschah – aber dass „unsere nächste Ehe-Pause bald wieder fällig ist.“

Denn es gäbe ständig Ärger, dass das eheliche Liebesleben unter Harts Schläfrigkeit leide: „Willow besteht darauf, dass ihr Papa sich mit ihr abends hinlegt. Nur dass wir dann nie mal einen romantischen Abend allein haben, weil Corey einfach nicht wach bleiben kann. Er schläft immer mit Willow ein.“

Pink - Trennung vom Ehemann?

Dierk Sindermann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lupita Nyong'o berichtet über anzügliche Angebote
Immer mehr Schauspielerinnen berichten von anzüglichen Erlebnissen mit US-Produzent Harvey Weinstein. Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o schreibt nun über ein privatens …
Lupita Nyong'o berichtet über anzügliche Angebote
Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54) bedauert es, nicht schon früher auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey Weinstein reagiert zu haben. Mittlerweile ermittelt die …
Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Reiswasser fördert das Zellwachstum
Mit den Jahren verliert auch die Haut an Vitalität. Deswegen empfehlen Experten Reiswasser, das die Regeneration anregt. Sein Geheimnis liegt in einem Wirkstoff.
Reiswasser fördert das Zellwachstum
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare