+
Pink-Floyd-Gitarrist David Gilmour bringt im Herbst ein neues solo-Album raus.

Tournee im Herbst

Neues Solo-Album von David Gilmour

London - Pink-Floyd-Gitarrist David Gilmour will ein neues Solo-Album veröffentlichten und im Herbst auf Tournee gehen.

Das gab der Gitarrist der legendären britischen Rockband am Mittwoch auf seiner Internetseite bekannt. Wie das neue Album heißen und wann es erscheinen soll, verriet Gilmour, der am Freitag 69 Jahre alt wird, allerdings nicht.

Die Tour beginnt den Angaben zufolge am 12. September in der 2000 Jahre alten Arena in Pula in Kroatien und führt mit Konzerten in römischen Amphitheatern in Verona, Florenz und Orange laut Gilmour in "einige der schönsten Städte der Welt". Am 19. September ist auch ein Konzert in der Arena in Oberhausen geplant. Die Tournee endet mit drei Konzerten in der Royal Albert Hall in London.

Pink Floyd hatten im November ihr erstes Studioalbum seit 20 Jahren veröffentlicht. Die Platte "The Endless River" ist eine Hommage an den verstorbenen Keyboarder Richard Wright, der Pink Floyd 1965 mitgegründet hatte. Als Produzenten zeichneten Gilmour und Schlagzeuger Nick Mason verantwortlich. Wright war im September 2008 im Alter von 65 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare