+
Pink-Floyd-Star David Gilmour hat Ärger mit der Polizei.

Pink-Floyd-Star muss seine Strandhütte abreißen

London - Pink-Floyd-Rockstar David Gilmour (65) hat Ärger mit den Behörden. Er muss seine gelbe Strandhütte abreißen, die am Strand von Hove in Südengland als Unterstand für Fahrräder dient.

Der Gemeinderat von Brighton und Hove hat Gilmour unmissverständlich mitgeteilt, seine Hütte sei ein “Schandfleck“. Auch ein Protest von Gilmours Frau, der Schriftstellerin Polly Samson, nützte nichts. “Es gab eine Beschwerde aus der Bevölkerung, und wir sind rechtlich verpflichtet, zu handeln“, sagte eine Gemeindesprecherin. Bis zum 1. Oktober muss die Hütte verschwunden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Diese Stadt raubt ihm die Luft, aber von Berlin kommt der Schauspieler Volker Bruch dennoch nicht los.
Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Auf der Bühne oder auf dem roten Teppich ist Conchita Wurst immer wie aus dem Ei gepellt. Dabei hat die Dragqueen ein großes Faible für Jogginhosen.
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico
Der US-Star hat eine besondere Beziehung zu Puerto Rico: Die Eltern von Jennifer Lopez stammen von dort. Jetzt will die New Yorkerin mit einer großzügigen Spende der …
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico
US-Star Jennifer Lopez spendet Riesensumme für Puerto Rico
In Puerto Rico zeichnete der Wirbelsturm „Maria“ ein grausames Bild der Zerstörung. Auch wegen ihrer puerto- ricanischen Wurzeln möchte Jennifer Lopez dem gebeutelten …
US-Star Jennifer Lopez spendet Riesensumme für Puerto Rico

Kommentare