+
Pink-Floyd-Star David Gilmour hat Ärger mit der Polizei.

Pink-Floyd-Star muss seine Strandhütte abreißen

London - Pink-Floyd-Rockstar David Gilmour (65) hat Ärger mit den Behörden. Er muss seine gelbe Strandhütte abreißen, die am Strand von Hove in Südengland als Unterstand für Fahrräder dient.

Der Gemeinderat von Brighton und Hove hat Gilmour unmissverständlich mitgeteilt, seine Hütte sei ein “Schandfleck“. Auch ein Protest von Gilmours Frau, der Schriftstellerin Polly Samson, nützte nichts. “Es gab eine Beschwerde aus der Bevölkerung, und wir sind rechtlich verpflichtet, zu handeln“, sagte eine Gemeindesprecherin. Bis zum 1. Oktober muss die Hütte verschwunden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare