+
Pink-Floyd-Star David Gilmour hat Ärger mit der Polizei.

Pink-Floyd-Star muss seine Strandhütte abreißen

London - Pink-Floyd-Rockstar David Gilmour (65) hat Ärger mit den Behörden. Er muss seine gelbe Strandhütte abreißen, die am Strand von Hove in Südengland als Unterstand für Fahrräder dient.

Der Gemeinderat von Brighton und Hove hat Gilmour unmissverständlich mitgeteilt, seine Hütte sei ein “Schandfleck“. Auch ein Protest von Gilmours Frau, der Schriftstellerin Polly Samson, nützte nichts. “Es gab eine Beschwerde aus der Bevölkerung, und wir sind rechtlich verpflichtet, zu handeln“, sagte eine Gemeindesprecherin. Bis zum 1. Oktober muss die Hütte verschwunden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare