+
Pink Floyd im Jahr 2005: David Gilmour, Roger Waters, Nick Mason und Richard Wright.

Erste Platte seit 20 Jahren

Pink Floyd veröffentlicht im Oktober neues Album

London - Es ist mehr als 20 Jahre her, dass Pink Floyd ein Album veröffentlicht hat. Nun verkündete die Rockband: bald wird es ein Neues geben!

Die legendäre britische Rockband Pink Floyd will im Oktober ein neues Album veröffentlichen - die erste Studioplatte seit 20 Jahren. Das Album mit dem Titel "The Endless River" werde vor allem instrumentale und Ambient-Stücke enthalten, teilte die Band am Montag auf ihrer Internetseite mit. Die Arbeit an der Platte laufe noch, gegen Ende des Sommers würden Details bekannt gegeben.

Das neue Album soll demnach Stücke aus den Zeiten 1993 und 1994 enthalten, als die Band gerade ihre Platte "The Division Bell" aufnahm. Neben dem Gitarristen David Gilmour und dem Schlagzeuger Nick Mason sind somit auch Arbeiten des 2008 verstorbenen Keyboarders Richard Wright enthalten, der 1965 ein Gründungsmitglied von Pink Floyd war.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Mutti ist stolz: Cindy Crawfords Sohn modelt bei der Paris Fashion Week, auch ihre Tochter verbucht erste Erfolge in der Branche.
Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich …
Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Das Schönheitsideal einer jungen, straffen Haut ist allgegenwärtig. Kein Wunder, dass die Kosmetikindustrie mit zahlreichen Anti-Falten-Cremes wirbt. Viele Produkte …
Das Coenzym Q10 soll Falten verhindern
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?

Kommentare