1. Startseite
  2. Boulevard

Pippa Matthews: Kates Schwester gibt seltenen Einblick in ihr Privatleben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Pippa Matthews trägt ein rosafarbenes Kleid und einen passenden Hut
Sport spielt in der Familie von Pippa Matthews eine wichtige Rolle. © Stephen Lock/ Imago

Herzogin Kates kleine Schwester ist seit 2017 verheiratet und mittlerweile stolze Mama von zwei Kindern. In einem Interview hat Pippa kürzlich offen über ihr Familienleben gesprochen.

London – Vielen Royal-Fans ist Pippa Matthews (37) noch sehr gut als Brautjungfer ihrer großen Schwester Kate (39) im Gedächtnis. Heute ist die hübsche Britin selbst längst verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Ihr Privatleben hält sie normalerweise komplett aus der Öffentlichkeit heraus, kürzlich plauderte sie dann allerdings ausnahmsweise doch ein wenig aus dem Nähkästchen. 

Bei einem Interview, das Pippa in Zusammenhang ihrer Kooperation mit dem Sportbekleidungshersteller Hoka One gegeben hat, gewährte sie einen kleinen Einblick in ihren Alltag als zweifache Mama. Sie ist ebenso wie ihre Schwester Kate schon immer gerne sportlich in der Natur unterwegs. Egal ob joggen, Rad fahren oder wandern – die Middletons sagen zu Bewegung an der frischen Luft nur selten nein. Kein Wunder also, dass die 37-Jährige diese Leidenschaft auch an ihre Kinder weitergeben möchte.
Wie Pippa Matthews sich und ihre Familie fit hält und welchen Stellenwert Sport in ihrem Privatleben und bei der Erziehung ihrer Kinder einnimmt, das weiß 24royal.de*. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare