+
Pippa Middleton veröffentlicht ihr erstes Buch. Das Werk mit dem Titel „Celebrate: A Year of British Festivities for Families and Friends“ basiere auf ihren Erfahrungen im Event- und Partygeschäft ihrer Familie.

Wohlfühl-Ratgeber

Pippa Middleton schreibt ein Buch

London - Pippa Middleton veröffentlicht ihr erstes Buch. Das Werk mit dem Titel „Celebrate: A Year of British Festivities for Families and Friends“ basiere auf ihren Erfahrungen im Event- und Partygeschäft ihrer Familie.

Das sagte die Schwester der Herzogin von Cambridge, der einst Bürgerlichen Kate Middleton. Dabei handele es sich um ein „Wohfühl-Buch“ mit praktischen Tipps zur Ausrichtung von Festen. Nach Angaben des Verlagshauses Penguin vom Donnerstag soll der Ratgeber Ende Oktober veröffentlicht werden.

Die schönsten Promi-Popos

Die schönsten Promi-Popos

Bei der Hochzeit ihrer älteren Schwester Kate mit Prinz William im April 2011 trat Philippa „Pippa“ Middleton als Brautjungfer in Erscheinung. Seitdem ist die 28-Jährige Teil der britischen High Society und versorgt die englische Presse immer wieder mit Schlagzeilen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Dita von Teese von Trumps Art angewidert
Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare