+
Heiß! Auf seine Shakira sollte Fußballer Gerard Piqué gut aufpassen. Die beiden sind nun offiziell ein Paar.

Piqué macht Beziehung zu Shakira öffentlich

Barcelona - Der Fußball-Star und die Pop-Sängerin: Gerard Piqué und Shakira sind offiziell ein Paar. Das verriet Piqué via Twitter. Ein Foto belegt die Spekulationen.

Gerard Piqué (24), spanischer Fußball-Weltmeister in Diensten des Champions-League-Siegers FC Barcelona, hat den Paparazzi in seiner Heimat einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Abwehrspieler gab seine Beziehung mit der zehn Jahre älteren kolumbianischen Pop-Sängerin Shakira erstmals offiziell bekannt, indem er beim Kurznachrichtendienst Twitter ein gemeinsames Foto präsentierte.

Spanische Boulevardmedien hatten zuletzt 150.000 Euro für einen solchen visuellen Beweis geboten. Das Twitter-Foto wurde bei der gemeinsamen Geburtstagsfeier von Pique und Shakira am 2. Februar aufgenommen.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Japan gibt Hochzeitstermin für Prinzessin Mako bekannt
Die Enkeltochter von Kaiser Akihito will den Bürgerlichen Komuro heiraten - und wird damit zu einer Privatperson. Das verlangt das kaiserliche Gesetz von Frauen. Chancen …
Japan gibt Hochzeitstermin für Prinzessin Mako bekannt
Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen
Der Schauspieler, Musiker und Schriftsteller lebt seit 20 Jahren in Italien. Jetzt sucht der 60-Jährige noch einmal eine Veränderung, bevor ihm dafür die Kraft ausgeht.
Ulrich Tukur will zurück nach Deutschland ziehen
Kanadischer Smoking: Von oben bis unten in Jeans gekleidet
Komplett in Jeans gekleidet - das nennt man in der Mode mit Augenzwinkern den kanadischen Smoking. Dieser liegt nun im Trend. Eine Modeexpertin gibt Tipps zur stilvollen …
Kanadischer Smoking: Von oben bis unten in Jeans gekleidet
Gestohlene Tagebücher von John Lennon in Berlin entdeckt
John Lennon ist ein Mythos der Musikgeschichte. Seine Ermordung 1980 stürzte viele Fans in Trauer. Diebe wollten sich diese Verehrung zunutze machen. Überraschend stieß …
Gestohlene Tagebücher von John Lennon in Berlin entdeckt

Kommentare