+
Ob Diskette oder Pistole: Kleider können auch aus solchen recycelten Materialien bestehen. Foto: Serg Glovny/ZUMA Wire/dpa

Schau in Kiew

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode

Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.

Kiew (dpa) - Teebeutel, Barbiepuppen, Disketten oder Pistolen: Geht es nach der Designerin Isagus Toche, kann frau alles tragen. Das suggerieren jedenfalls die von der gebürtigen Schweizerin entworfenen Kleider, die sie bei einem Ökologie-Forum in Kiew präsentierte.

Die Models in der ukrainischen Hauptstadt trugen Stücke aus recycelten Materialien, darunter bunte Luftballons, Kuscheltiere, leere Joghurtdrink-Becher und Gasmasken. Auch wenn viele der gezeigten Kleider weit oberhalb des Knies endeten: Körperbetont waren aufgrund der verwendeten Gegenstände nur wenige Modelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare