Pixel im Haar - neuer Trend aus Spanien

Stuttgart (dpa) - Einmal waschen, pixeln, föhnen, bitte: Fotos von Haaren mit buntem Pixel-Muster kursieren derzeit in sozialen Netzwerken.

Unter dem Suchbegriff #xpresionpixel zeigen Frauen ihre Mähnen in der Optik eines zu nah herangezoomten Fotos. Beim US-Kosmetikkonzern Revlon war die Färbetechnik bereits in der Herbst/Winter-Kampagne zu sehen. Am besten kommt das Muster dabei bei langen und glatten Haaren zur Geltung.

Die Idee stammt der Zeitschrift "Brigitte" zufolge aus Spanien - die Haarfärbe-Methode hat demnach Monate an Recherche und Entwicklung gebraucht.

Gepixelte Haare auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare