+
opern-Legende Placido Domingo wurde wegen Darmkrebs operiert.

Placido Domingo wegen Darmkrebs operiert

New York - Startenor Placido Domingo ist nach Angaben eines New Yorker Krankenhauses ein bösartiger Polyp aus dem Darm entfernt worden.

Der 69-jährige Sänger sei bereits in der vergangenen Woche operiert worden und am Sonntag aus dem Mount Sinai-Krankenhaus entlassen worden, sagte Kliniksprecherin Nancy Seltzer am Montag. Er werde voraussichtlich vollständig genesen. Der krebsartige Polyp sei örtlich begrenzt gewesen. Es wird erwartet, dass Domingo am 16. April wieder im Mailänder Scala-Theater in Verdis “Simon Boccanegra“ auftritt.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi

Kommentare