Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf

Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf
+
opern-Legende Placido Domingo wurde wegen Darmkrebs operiert.

Placido Domingo wegen Darmkrebs operiert

New York - Startenor Placido Domingo ist nach Angaben eines New Yorker Krankenhauses ein bösartiger Polyp aus dem Darm entfernt worden.

Der 69-jährige Sänger sei bereits in der vergangenen Woche operiert worden und am Sonntag aus dem Mount Sinai-Krankenhaus entlassen worden, sagte Kliniksprecherin Nancy Seltzer am Montag. Er werde voraussichtlich vollständig genesen. Der krebsartige Polyp sei örtlich begrenzt gewesen. Es wird erwartet, dass Domingo am 16. April wieder im Mailänder Scala-Theater in Verdis “Simon Boccanegra“ auftritt.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Benedict Cumberbatch schätzt Alltagshelden
Auf der Leinwand verkörpert Benedict Cumerbatch Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Aber eigentlich kommt es auf etwas anderes an.
Benedict Cumberbatch schätzt Alltagshelden

Kommentare