Plädoyers zeichnen Jackson als Verführer und Opfer

- Santa Maria - Die Eröffnungsplädoyers von Anklage und Verteidigung haben Popstar Michael Jackson (46) zum Auftakt eines Missbrauchsprozesses in Kalifornien als Kindesverführer und Opfer einer geldgierigen Familie dargestellt.

<P>Nach den Worten von Staatsanwalt Tom Sneddon ließ Jackson "Wein, Wodka und Bourbon" fließen, wenn er jungen Besuch auf der Neverland Ranch empfing. In Jacksons Schlafzimmer hätten sich die Sexmagazine gestapelt und auf seinem Computer habe er die Minderjährigen mit Pornographie vertraut gemacht, erklärte Sneddon den zwölf Geschworenen am Montag in Santa Maria.</P><P>Dagegen charakterisierte Jacksons Anwalt Tom Mesereau den früheren "King of Pop" als "naives Opfer" einer geldgierigen Familie. In einem Plädoyer, das Beobachter als klar strukturiert, verständlich und überzeugend bezeichneten, beschrieb Mesereau die Mutter von Jacksons jungem Kläger als "professionelle Klägerin". Sie habe mehrfach vor Gericht sexuelle Belästigung und Freiheitsberaubung geltend gemacht und dafür hohe Abfindungen einkassiert.</P><P>"Diese Anklagen sind erfunden, ein Schwindel, unfundiert", sagte Mesereau. Was der Junge behauptet, sei nie passiert. "Die Mutter hat ihre Kinder als Mittel benutzt, um sich an Prominente ranzumachen", sagte Mesereau. "Und Michael Jackson fiel unglücklicherweise auf sie rein". Staatsanwalt Sneddon hielt in seinem Plädoyer dagegen, dass Jackson seine jungen Gäste nur deshalb in den Neverland-Park lockte, weil er sie sexuell zu verführen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.