+
Die britische Rockband Led Zeppelin bei einem Konzert in Kalifornien (Archivfoto).

Vorwürfe gegen Led Zeppelin

Ist "Stairway to Heaven" ein Plagiat?

London - Die britische Rockband Led Zeppelin steht unter Plagiatsverdacht. Die Gruppe soll ausgerechnet bei ihrem wohl berühmtesten Hit "Stairway to Heaven" abgekupfert haben.

Die britische Rockband Led Zeppelin steht unter Plagiatsverdacht. Die Gruppe soll ausgerechnet bei ihrem wohl berühmtesten Hit "Stairway to Heaven" abgekupfert haben, wie das Magazin "Bloomberg Businessweek" am Dienstag berichtete. Im Namen des verstorbenen Gitarristen der kalifornischen Rockband Spirit soll demnach eine Klage wegen Urheberrechtsverletzungen eingereicht werden. Die gebrochenen Gitarren-Akkorde am Anfang von "Stairway to Heaven" habe Led Zeppelin vom Spirit-Song "Taurus" geklaut.

Die Stiftung des 1997 verstorbenen Gitarristen Randy California bemüht sich den Angaben zufolge außerdem um eine einstweilige Verfügung, um eine geplante Neuausgabe des Albums Led Zeppelin IV zu stoppen, auf dem auch "Stairway to Heaven" vorgesehen ist. California schrieb "Taurus" im Jahr 1968. Im folgenden Jahr habe sich Led-Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page das Intro dann bei gemeinsamen Konzerten mit Spirit abgeschaut, lautet der Vorwurf. Das Magazin "Rolling Stone" hatte "Stairway to Heaven" auf Platz 31 seiner Liste der 500 besten Lieder aller Zeiten gehoben.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
London - David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry wurde …
Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger

Kommentare