Planschen mitten in London

London (dpa) - King's Cross ist dank "Harry Potter" einer der bekanntesten Londoner Bahnhöfe. Das Schild "Gleis 9 3/4" hat als Attraktion diesen Sommer Konkurrenz bekommen: einen 40 Meter langen Teich, in dem sich Großstädter ein bisschen wie in der Natur fühlen dürfen.

Wer in dem - chemiefreien - Wasser planscht, ist gleichzeitig auch noch Teil einer Kunstinstallation, wie es auf der Homepage des King's Cross Pond Club heißt. Um den Teich, der auf einem großen Baustellengelände in der Nähe des Bahnhofs angelegt wurde, wachsen ein paar Büsche und Gräser.

Sauber gehalten wird er nicht mit Chlor, sondern unter anderem von bestimmten Wasserpflanzen. Der Eintritt kostet abhängig von der Tageszeit umgerechnet rund fünf bis neun Euro.

King's Cross Pond Club

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Ein kleiner Friesenjung feiert Geburtstag - mit Feuerwerk, Luftballons und seiner Lieblingsmelodie vom Glockenspiel des Emder Rathauses. Selbst die Polizei ist …
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Prinz George, der Dritte in der britischen Thronfolge, ist jetzt fünf Jahre alt. Gemunkelt wird, dass er zum Geburtstag auf eine Trauminsel geflogen ist - mit seiner …
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Tom Kaulitz schwebt derzeit mit Supermodel Heidi Klum auf Wolke Sieben. Jeder der es sehen will oder auch nicht, kommt an den verliebten Pärchenfotos der beiden kaum …
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 

Kommentare