+
James Blunt ist für seine bissigen Kommentare auf Twitter bekannt.

Bissige Kommentare

Plattenfirma erteilt James Blunt Twitter-Maulkorb

London - Der britische Sänger James Blunt ist bekannt für seine bissigen Kommentare auf Twitter. Die sind aber seiner Plattenfirma ein Dorn im Auge.

Seiner Plattenfirma passte seine Art zu twittern nicht, wie der Sänger (40, „You're Beautiful“) berichtet: „Sie baten mich, sofort wieder damit aufzuhören, weil damit die Büchse der Pandora geöffnet war“, sagte er der britischen Fernsehzeitschrift „Radio Times“. Er habe sich jedoch gedacht: „Ich nehme das mal alles nicht ernst. Ich werde über andere lachen und über mich selber. Sobald ich auf Twitter war, habe ich das auch gemacht.“

Blunt pflegt gehässige Kommentare im Internet mit treffsicheren, geistreichen Kommentaren zu parieren. Zum Phänomen Twitter hat der Sänger seine eigene Meinung: „Es ist bemerkenswert, dass wir heutzutage Leuten erlauben, ihre Meinung wie einen Fakt darzustellen - und andere nehmen das dann auch noch für bare Münze.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare