+
Legendär: Hugh Hefners Playboy-Mansion und die berühmt-berüchtigte Grotte. Das Anwesen soll verkauft werden.

Für 200 Millionen Dollar angeboten

Trotz Verkauf: Hefner will in der Playboy-Villa bleiben

Los Angeles - „Playboy“-Gründer Hugh Hefner (89) sucht einen reichen Käufer: Seine Villa, die legendäre Playboy-Mansion, steht für 200 Millionen Dollar zum Verkauf.

Dies gab das Unternehmen Playboy Enterprises am Montag bekannt. Das riesige Anwesen in dem Nobelviertel Holmby Hills von Los Angeles sei für mehr als 40 Jahre Hefners „kreatives Zentrum“ gewesen, wird „Playboy“-Chefmanager Scott Flanders in der Mitteilung zitiert. Es sei nun der richtige Zeitpunkt einen Käufer für diese „unglaubliche“ Immobilie zu finden.

Auch nach dem Verkauf wolle Hefner das Anwesen weiterhin als Wohn- und Arbeitsplatz benutzen, heißt es weiter. Konkrete Angaben, etwa zu einem lebenslangen Wohnrecht, gab es in der Mitteilung nicht.

Die Playboy-Mansion ist vor allem für ausgelassene Partys und als Tummelplatz für prominente Gäste bekannt. Das Anwesen hat der Beschreibung nach 29 Zimmer, einen Weinkeller und Kinoräume. Die weitläufige Anlage bietet zudem Gästehäuser, Sportplätze und eine Poolanlage mit Wasserfällen und einer höhlenartigen Grotte.

Hugh Hefner will die "Playboy"-Villa verkaufen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare