+
Toni Braxton lieferte ihren Fans eine heiße Showeinlage.

Beim Liveauftritt

Po-Panne bei US-Star Toni Braxton (45)

New Jersey - Viele Popstars sind für ihre gewagten Bühnenoutfits bekannt, aber ganz so freizügig hatte sich US-Sängerin Toni Braxton ihren Auftritt in New Jersey wohl nicht vorgestellt.

Wie der "Express" berichtet, hielten die dünnen Stofffetzen den rhythmischen Tanzbewegungen der Sängerin nicht sehr lange stand - prompt stand Braxton "unten ohne" auf der Bühne. Und das vor mehreren tausend Zuschauern: Wie peinlich!

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Ganz professionell tanzte die Diva ("Un-break my heart") weiter und ließ sich erst nach einigen Minuten von einem Mitarbeiter ein Sakko leihen. Dennoch: die unerwartete Strip-Einlage sorgte für viel Gelächter und tosenden Applaus. Auch weil sich der Popo der mittlerweile 45-Jährigen durchaus sehen lassen kann.

Das Video der spektakulären (ungewollten) Bühnenshow sehen Sie hier.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus

Kommentare