+
Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind seit kurzem ein Paar.

Bei "Ein Herz für Kinder"

Erster Auftritt vom Paar Pocher/Lisicki

Berlin - Seit ein paar Wochen sind TV-Komiker Oliver Pocher und Tennis-Star Sabine Lisicki ein Paar. Jetzt hatten sie ihren ersten gemeinsamen Auftritt.

Oliver Pocher (35) und Sabine Lisicki (24) sind bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ erstmals offiziell als Paar aufgetreten. Arm in Arm gingen der Entertainer und die Tennisspielerin am Samstag in Berlin über den roten Teppich. Der gemeinsame Auftritt sei auf jeden Fall ein gutes Gefühl, sagte Lisicki und lächelte.

„Es ist hier eine gute Veranstaltung, alles für den guten Zweck“, sagte Pocher über die Entscheidung, gemeinsam zu der Benefizaktion von „Bild“ und ZDF zu kommen. Lisicki hatte für das Hilfsprojekt ihren Schläger aus dem verlorenen Wimbledon-Endspiel in diesem Sommer versteigert.

Schon länger war über eine Beziehung der beiden spekuliert worden. „Jetzt gibts mal ein schönes Foto“, sagte Pocher.

Während der Gala sammelten Prominente wie Jenny Elvers oder Herbert Knaup am Telefon Geld für bedürftige Kinder. Zudem wurden weltweite Hilfsprojekte vorgestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt

Kommentare