+
Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind seit kurzem ein Paar.

Bei "Ein Herz für Kinder"

Erster Auftritt vom Paar Pocher/Lisicki

Berlin - Seit ein paar Wochen sind TV-Komiker Oliver Pocher und Tennis-Star Sabine Lisicki ein Paar. Jetzt hatten sie ihren ersten gemeinsamen Auftritt.

Oliver Pocher (35) und Sabine Lisicki (24) sind bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ erstmals offiziell als Paar aufgetreten. Arm in Arm gingen der Entertainer und die Tennisspielerin am Samstag in Berlin über den roten Teppich. Der gemeinsame Auftritt sei auf jeden Fall ein gutes Gefühl, sagte Lisicki und lächelte.

„Es ist hier eine gute Veranstaltung, alles für den guten Zweck“, sagte Pocher über die Entscheidung, gemeinsam zu der Benefizaktion von „Bild“ und ZDF zu kommen. Lisicki hatte für das Hilfsprojekt ihren Schläger aus dem verlorenen Wimbledon-Endspiel in diesem Sommer versteigert.

Schon länger war über eine Beziehung der beiden spekuliert worden. „Jetzt gibts mal ein schönes Foto“, sagte Pocher.

Während der Gala sammelten Prominente wie Jenny Elvers oder Herbert Knaup am Telefon Geld für bedürftige Kinder. Zudem wurden weltweite Hilfsprojekte vorgestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare