+
Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind seit kurzem ein Paar.

Bei "Ein Herz für Kinder"

Erster Auftritt vom Paar Pocher/Lisicki

Berlin - Seit ein paar Wochen sind TV-Komiker Oliver Pocher und Tennis-Star Sabine Lisicki ein Paar. Jetzt hatten sie ihren ersten gemeinsamen Auftritt.

Oliver Pocher (35) und Sabine Lisicki (24) sind bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ erstmals offiziell als Paar aufgetreten. Arm in Arm gingen der Entertainer und die Tennisspielerin am Samstag in Berlin über den roten Teppich. Der gemeinsame Auftritt sei auf jeden Fall ein gutes Gefühl, sagte Lisicki und lächelte.

„Es ist hier eine gute Veranstaltung, alles für den guten Zweck“, sagte Pocher über die Entscheidung, gemeinsam zu der Benefizaktion von „Bild“ und ZDF zu kommen. Lisicki hatte für das Hilfsprojekt ihren Schläger aus dem verlorenen Wimbledon-Endspiel in diesem Sommer versteigert.

Schon länger war über eine Beziehung der beiden spekuliert worden. „Jetzt gibts mal ein schönes Foto“, sagte Pocher.

Während der Gala sammelten Prominente wie Jenny Elvers oder Herbert Knaup am Telefon Geld für bedürftige Kinder. Zudem wurden weltweite Hilfsprojekte vorgestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare