+
Lukas Podolski.

Podolski erstreitet 7500 Euro von Fanartikelshop

Düsseldorf - Fußball-Star Lukas Podolski hat sich erfolgreich gegen die unrechtmäßige Verwendung seiner Bilder durch einen Fanartikelshop im Internet gewehrt. Er berhält nun 7500 Euro.

Stürmerstar Lukas Podolski hat von einem Internet-Fanartikelshop 7.500 Euro erstritten. Der Kölner Fußball-Millionär hatte die Düsseldorfer Internet-Händlerin verklagt, drei Werbefotos von ihm ohne seine Einwilligung auf der Internetseite verwendet zu haben. Das Oberlandesgericht Düsseldorf habe in einem Urteil vom Montag seine Ansprüche bestätigt, allerdings nicht in vollem Umfang, erklärte ein Gerichtsprecher.

Der Profi des 1. FC Köln wollte ursprünglich 12.500 Euro. Das Landgericht Düsseldorf hatte die Internethändlerin bereits zur Zahlung von 10.000 Euro verurteilt, da sie durch die unrechtmäßige Verwendung der Aufnahmen Podolskis Recht am eigenen Bild verletzt habe.

Die Unternehmerin wehrte sich jedoch gegen eine Zahlung von mehr als 7.500 Euro und begründet dies laut Gericht unter anderem damit, dass ihr die Fotos von dem Werbepartner Podolskis, der adidas-Salomon AG, zur Verfügung gestellt worden seien. Laut Urteil verwendete der Fanartikelshop einige der Fotos tatsächlich rechtmäßig für Werbezwecke.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare