+
Die Polizei hat bei Udo Lindenberg einen Revolver entdeckt.

Hamburger Flufghafen

Polizei entdeckt Revolver bei Udo Lindenberg

Hamburg - Beim Durchleuchten des Handgepäcks von Rockstar Udo Lindenberg (68) ist am Hamburger Flughafen nach Polizeiangaben ein Kleinkaliberrevolver entdeckt worden. 

Der Panikrocker habe der Polizei erklärt, die nicht geladene Waffe gehöre nicht ihm, sagte eine Sprecherin am Montag. Auch die Tasche habe er nicht selbst gepackt. „Alles cool, keine Panik, war 'ne Waffe meines Bodyguard-Teams, die beim Security ne Peep-Show gemacht hat“, sagte Lindenberg der Deutschen Presse-Agentur.

Die Waffe wurde nach Darstellung der Polizei am Sonntagnachmittag vor Lindenbergs Abflug nach Paris gefunden. „Bin locker in Paris gelandet. Gruß von der Champs Elysées. Ich habe pünktlich, plangemäß, den Flug nach Paris angetreten“, teilte Lindenberg mit.

Der 68-Jährige war nach Polizeiangaben damit einverstanden, dass Beamte auch seine Räume in seiner Dauerherberge, dem Hamburger Hotel „Atlantic“, durchsuchen. „Ich bin auch nicht zurück ins Hotel, um da der Polizei zu öffnen“, erklärte Lindenberg.

Gegen den Musiker werde nun wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, erklärte die Polizeisprecherin. Das „Hamburger Wochenblatt“ hatte zuerst über den Vorfall berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare