+
Prinz Charles und seine Frau Camilla sinf entrüstet als ihr Wagen im Dezember 2010 von Demonstranten angegriffen wird.

Polizei sucht mit Video Prince Charles' Angreifer

London - Die britische Polizei ist auf der Suche nach den Demonstranten, die bei den Protesten gegen Studiengebühren die Karosse von Prinz Charles angegriffen haben. Es gibt ein Video.

Am Dienstag veröffentlichten die Behörden eine Videoaufnahme des Vorfalls, wie sie mitteilten, in der Hoffnung, Zeugen und Verdächtige ausfindig zu machen. Auf den Aufnahmen ist eine junge Frau zu sehen, die zwei Mal auf den königlichen Rolls-Royce einschlägt, bevor sie einen Mülleimer in die Heckscheibe eines der Begleitfahrzeuge wirft. Außerdem sind zwei Männer in dunkler Kleidung zu sehen, die mit der Limousine mitlaufen und auf sie einschlagen.

Lesen Sie auch:

Auto von Charles und Camilla angegriffen

Am 9. Dezember gingen in London Tausende Demonstranten gegen eine Erhöhung der Studiengebühren auf die Straße. Eine Gruppe der Protestierenden durchbrach dabei die Polizeiabsperrungen Richtung Regent Street, wo sie auf Prince Charles stießen, der sich mit seiner Frau Camilla auf dem Heimweg von einem Theaterbesuch befand. Britische Medien berichteten anschließend, dass einige Demonstranten Camilla mit einem Stock durch ein offenes oder zerbrochenes Fenster gepikt hätten. Das königliche Paar blieb unverletzt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare