+
Prinz Charles und seine Frau Camilla sinf entrüstet als ihr Wagen im Dezember 2010 von Demonstranten angegriffen wird.

Polizei sucht mit Video Prince Charles' Angreifer

London - Die britische Polizei ist auf der Suche nach den Demonstranten, die bei den Protesten gegen Studiengebühren die Karosse von Prinz Charles angegriffen haben. Es gibt ein Video.

Am Dienstag veröffentlichten die Behörden eine Videoaufnahme des Vorfalls, wie sie mitteilten, in der Hoffnung, Zeugen und Verdächtige ausfindig zu machen. Auf den Aufnahmen ist eine junge Frau zu sehen, die zwei Mal auf den königlichen Rolls-Royce einschlägt, bevor sie einen Mülleimer in die Heckscheibe eines der Begleitfahrzeuge wirft. Außerdem sind zwei Männer in dunkler Kleidung zu sehen, die mit der Limousine mitlaufen und auf sie einschlagen.

Lesen Sie auch:

Auto von Charles und Camilla angegriffen

Am 9. Dezember gingen in London Tausende Demonstranten gegen eine Erhöhung der Studiengebühren auf die Straße. Eine Gruppe der Protestierenden durchbrach dabei die Polizeiabsperrungen Richtung Regent Street, wo sie auf Prince Charles stießen, der sich mit seiner Frau Camilla auf dem Heimweg von einem Theaterbesuch befand. Britische Medien berichteten anschließend, dass einige Demonstranten Camilla mit einem Stock durch ein offenes oder zerbrochenes Fenster gepikt hätten. Das königliche Paar blieb unverletzt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare