+
Poppy Montgomery freut sich über einen Jungen. Foto: Nina Prommer

Poppy Montgomery zum dritten Mal Mutter geworden

Los Angeles (dpa) - Serienstar Poppy Montgomery (42) ist zum dritten Mal Mutter geworden. Der kleine Junge mit dem Namen Gus Monroe Deveraux Sanford sei am Dienstag in Los Angeles geboren worden, sagte ein Sprecher der Schauspielerin der US-Zeitschrift "People".

Es ist das zweite gemeinsame Kind für die gebürtige Australierin und den Manager Shawn Sanford. Tochter Violet Grace ist 19 Monate alt. Montgomery hat zudem einen sechsjährigen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Montgomery war vor allem in der Rolle der Samantha Spade in der FBI-Serie "Without a Trace - Spurlos verschwunden" bekanntgeworden. Zuletzt spielte sie in der Krimi-Serie "Unforgettable" mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare