+
Lady Gaga besuchte Julian Assange.

Lady Gaga schaut bei Julian Assange vorbei

London - Popsängerin Lady Gaga hat am Montag bei Wikileaks-Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London vorbeigeschaut.

Der berühmteste Gast der Botschaft Ecuadors in London hat illustren Besuch gehabt. Wie die diplomatische Vertretung am Dienstag bestätigte, schaute Popsängerin Lady Gaga bei Wikileaks-Gründer Julian Assange vorbei.

Gaga, mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta, war am Montag in einem Nobelkaufhaus in der Nähe für eine PR-Aktion in eigener Sache. Von dem Besuch bei Assange, der in die Botschaft geflüchtet ist, um einer Auslieferung nach Schweden zu entgehen, hatte der Superstar ein Foto im Internet veröffentlicht. Am Dienstag reiste die 26-jährige Gaga nach Island weiter, wo sie den Lennon Ono Preis für Frieden erhielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare