+
Lady Gaga besuchte Julian Assange.

Lady Gaga schaut bei Julian Assange vorbei

London - Popsängerin Lady Gaga hat am Montag bei Wikileaks-Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London vorbeigeschaut.

Der berühmteste Gast der Botschaft Ecuadors in London hat illustren Besuch gehabt. Wie die diplomatische Vertretung am Dienstag bestätigte, schaute Popsängerin Lady Gaga bei Wikileaks-Gründer Julian Assange vorbei.

Gaga, mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta, war am Montag in einem Nobelkaufhaus in der Nähe für eine PR-Aktion in eigener Sache. Von dem Besuch bei Assange, der in die Botschaft geflüchtet ist, um einer Auslieferung nach Schweden zu entgehen, hatte der Superstar ein Foto im Internet veröffentlicht. Am Dienstag reiste die 26-jährige Gaga nach Island weiter, wo sie den Lennon Ono Preis für Frieden erhielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist Barbara Schöneberger wieder mit dabei. Lange gab es Gerüchte über ihre Moderation, doch nun scheint alles fix.
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt

Kommentare