Popstar Anastacia hat Krebsoperation gut überstanden

- Hamburg/Berlin - US-Popstar Anastacia kann aufatmen: Ihre Brustkrebs-Operation war nach Angaben der behandelnden Ärzte ein Erfolg. Tests hätten ergeben, dass die frühzeitige Diagnose der 29-Jährigen das Leben gerettet hat, teilte ihre Plattenfirma Sony mit.

<P> "Obwohl Anastacias Erkrankung sehr ernst ist, hat sie großes Glück gehabt", sagte Chirurg Alexander Swistel. Sie sei "lediglich wenige Monate von einem lebensbedrohlichen Zustand entfernt" gewesen. Mitte Januar war die Erkrankung von Anastacia bekannt geworden, am 10. Februar unterzog sie sich der Operation.</P><P>"Mein Wille, mein Glaube und mein Körper wurden herausgefordert", sagte Anastacia, die der Mitteilung zufolge zwei Tage nach der Operation das Krankenhaus verlassen hat und sich nun auf eine Bestrahlungstherapie vorbereitet. Wie schon kurz nach der Diagnose rief sie Frauen dazu auf, zur Brustkrebsvorsorge zu gehen. "Auch wenn es die Krankenversicherung nicht bezahlt: Verzichte auf das neue Paar Schuhe, verzichte einmal auf das teure Abendessen - und lass eine Mammographie machen!" Anastacia leidet zudem seit langem an einer schmerzhaften und unheilbaren Entzündung der Darmwand, dem Morbus Crohn.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare