+
Der US-Sänger Prince schreibt derzeit seine Memoiren. Foto: Dirk Waem/epa

Popstar Prince schreibt Memoiren

New York (AP) - Pop-Ikone Prince schreibt seine Memoiren. Wie der in New York ansässige Verlag Spiegel & Grau bekanntgab, wird das Buch im Herbst 2017 erscheinen.

In seinen Erinnerungen werde Prince die Leser "auf eine unkonventionelle und poetische Reise durch sein Leben und sein kreatives Schaffen" mitnehmen, hieß es in einer Verlagsmitteilung. Neben Geschichte zu seiner Musik werde der 57-Jährige auch auf Menschen, Orte und Ideen eingehen, die ihn geprägt hätten.

Prince sagte am Freitagabend (Ortszeit) auf einer Veranstaltung in New York City, der Arbeitstitel des Buches laute "The Beautiful Ones" (deutsch: "Die Schönen"). 1984 hatte er einen gleichnamigen Song herausgebracht.

Der Verlag habe "ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte", sagte Prince. Sein Bruder Dan werde ihm beim Schreiben seines allerersten Buches helfen.

Auch wenn seine populärste Zeit Jahre zurückliegt, zählt der in der US-Großstadt Minneapolis Prince weiterhin zu den erfolgreichsten Musikern aller Zeiten. In den vergangenen 18 Monaten veröffentlichte er vier Alben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.