+
Der US-Sänger Prince schreibt derzeit seine Memoiren. Foto: Dirk Waem/epa

Popstar Prince schreibt Memoiren

New York (AP) - Pop-Ikone Prince schreibt seine Memoiren. Wie der in New York ansässige Verlag Spiegel & Grau bekanntgab, wird das Buch im Herbst 2017 erscheinen.

In seinen Erinnerungen werde Prince die Leser "auf eine unkonventionelle und poetische Reise durch sein Leben und sein kreatives Schaffen" mitnehmen, hieß es in einer Verlagsmitteilung. Neben Geschichte zu seiner Musik werde der 57-Jährige auch auf Menschen, Orte und Ideen eingehen, die ihn geprägt hätten.

Prince sagte am Freitagabend (Ortszeit) auf einer Veranstaltung in New York City, der Arbeitstitel des Buches laute "The Beautiful Ones" (deutsch: "Die Schönen"). 1984 hatte er einen gleichnamigen Song herausgebracht.

Der Verlag habe "ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte", sagte Prince. Sein Bruder Dan werde ihm beim Schreiben seines allerersten Buches helfen.

Auch wenn seine populärste Zeit Jahre zurückliegt, zählt der in der US-Großstadt Minneapolis Prince weiterhin zu den erfolgreichsten Musikern aller Zeiten. In den vergangenen 18 Monaten veröffentlichte er vier Alben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare