Pop-Stars helfen jungen Kriegsopfern im Irak

- London - Pop-Musiker wie Paul McCartney, David Bowie und George Michael haben am Montag eine CD zu Gunsten junger irakischer Kriegsopfer veröffentlicht.

 Die Einnahmen aus der Scheibe mit dem Titel "Hope" (Hoffnung) gehen nach britischen Medienberichten an die gemeinnützige Organisation War Child, die sich im Irak unter anderem um die Wiedereröffnung eines geplünderten Waisenhauses in Nasirija kümmert. Nach Angaben der Organisation leiden etwa zwei Millionen Kinder im Irak an Unterernährung.

Die Künstler verzichteten auf eine Gage und die Plattenfirma London Records produziere und vertreibe die CD ohne Gewinnbeteiligung, hieß es. "Kinder sind immer die unschuldigen Opfer im Krieg und deshalb macht es mit Freude, hier einen kleinen Beitrag zu leisten", sagte McCartney zu der Produktion.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare