+
Malin Akerman

Pornostar-Rolle: Akerman statt Lohan

Los Angeles - Schnelle Nachfolge für Lindsay Lohan (24): Die gebürtige Schwedin Malin Akerman (32) soll nun den Pornostar Linda Lovelace (“Deep Throat“) in dem Streifen “Inferno“ spielen.

Das berichtete der Internetdienst “Deadline.com“. Nur einen Tag zuvor hatte Regisseur Matthew Wilder verkündet, dass Lohan ihre Rolle in dem Spielfilm los sei. Sie hatte zwar zu Jahresbeginn den Zuschlag bekommen, war dann aber wegen Drogeneskapaden und Entzug ausgefallen.

Entscheidend für die Abkehr von dem “Mean Girl“ Lindsay war laut Wilder das Versicherungsproblem. Es sei unter anderem “unmöglich“ gewesen, eine Versicherung für die notorische Drogensünderin abzuschließen. Die blonde Akerman dreht derzeit an der Seite von Jennifer Aniston und Paul Rudd die Komödie “Wanderlust“. Sie war zuvor in Filmen wie “Watchmen - Die Wächter“, “Selbst ist die Braut“, “All Inclusive“ und “27 Dresses“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Eine Frau schreibt in Großbritannien Geschichte: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an. 
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron

Kommentare