+
Multitalent Victoria Beckham

Posh Spice wird Autodesignerin

München/Berlin/London - Die britische Geländewagenmarke Land Rover sucht den Erfolg mit einem Frauenauto: Dazu arbeitet der  Hersteller künftig mit Victoria Beckham zusammen.

“Wir wollen künftig mehr Frauen für uns begeistern“, sagte Konzernchef Carl-Peter Forster dem Nachrichtenmagazin “Focus“. Die Sängerin, Designerin und Ehefrau von Fußballer David Beckham habe “einen hervorragenden Geschmack“ und werde daher eine der Innenausstattungen des neuen Range Rover Evoque entwerfen. Schon heute träfen Frauen mehr als die Hälfte der Kaufentscheidungen für Neuwagen, sagte Forster dem Magazin. “Diese Tatsache ignorieren die Hersteller bislang allerdings.“

Posh-Spice lässt in XXL ihre Hüllen fallen

Posh-Spice lässt in XXL ihre Hüllen fallen

Zu Tata Motors zählen die britischen Edelmarken Jaguar und Land Rover ebenso wie das Billigauto Tata Nano. Tata Motors hatte die britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover 2008 für 2,3 Milliarden Dollar vom US-Autobauer Ford übernommen. Forster hatte vor seinem Wechsel zu den Indern das Europageschäft von General Motors geführt. Er verließ den Autobauer Ende 2009 nach dem geplatzten Opel-Verkauf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare